Textversion
StartseiteAktuellesKirchenkreisKirchengemeindenGottesdiensteFortbildungFlüchtlingsberatungStationenwegInternGlaubenswissen

Aktuelles:

Veranstaltungsplan

Nachrichtenarchiv

Stellenangebote

Linktipps

Nachrichtenarchiv:

Archiv 2016

Archiv 2015

Archiv 2014

Archiv 2013

Archiv 2012

Archiv 2011

Archiv 2010

Archiv 2009

Archiv 2008

Archiv 2007

Archiv 2006

Archiv 2017

Allgemein:

Startseite

Hinweise zur Benutzung

Impressum

Kontakt

Volltext-Suche

Fernwartung

» Windheims Pfarrer Treutler verabschiedet Nach 25 Dienstjahren in der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Windheim wurde jetzt Pfarrer Manfred Treutler durch Superintendent Jürgen Tiemann in den Ruhestand verabschiedet. Die Vakanzvertretung übernimmt bis zur Neubesetzung der Pfarrstelle Pfarrerin Andrea Kretschmer aus Heimsen. Seinen Ruhestand verbringt Treutler in Minden...

» Helfen, wo es sonst nicht reicht Wir wollen die Kinder direkt erreichen, nicht eine einzelne Einrichtung", so Günter Preuß, Gründungsmitglied der "Mindener Stiftung für Kinder im Kirchenkreis Minden" bei der Begegnung mit drei Leiterinnen von Ev. Kindertageseinrichtungen im Haus der Kirche. Diese hatten beim Kirchenkreis Minden Anträge auf Zuwendung für bestimmte Kinder gestellt. Zuvor hatte sich die Stiftung bei Karin Birkholz, Fachberaterin der Ev. Kindertageseinrichtungen, über die unterschiedlichen Bedarfe informiert. Insbesondere geht es bei dieser Ausschüttung um die Unterstützung von Eltern bei der Mitfinanzierung des Mittagessens, in einer Einrichtung um "Gesundes Frühstück"...

» Diakon Strothmann in Salem nun Vorsteher In ein neues, weiteres Amt hat Superintendent Jürgen Tiemann am Sonntag in der Auferstehungskirche Salem Diakon Ulrich Strothmann eingeführt. Strothmann ist bereits Vorstandsmitglied des Mindener Diakonischen Werks und nun zusätzlich Vorsteher der Diakonissenanstalt Salem-Köslin-Minden (SKM). Gleich nach der Einführung Strothmanns segnete der Superintendent Oberin Silke Korff für ihre neuen Aufgaben im Vorstand des Diakonischen Werks (DW) ein...

» Musikalische Begegnung mit Weißrussland Einen eindrucksvollen Konzertabend gestalteten am dritten Advent junge Musizierende aus Grodno und Minden in der Offenen Kirche St. Simeonis. Vermittelt durch den in Minden ansässigen Deutsch-Osteuropäischen Jugend- und Kulturaustausch e.V. hatten sich Studierende des Staatlichen Musikkollegs der Partnerstadt Grodno und Musizierende der Musikschule Minden zu einem abwechslungsreichen und anspruchsvollen musikalischen Programm zusammengefunden.

» Superintendent warnt vor Unsachlichkeit Mit Sorge und auch ein wenig Ärger sieht Superintendent Jürgen Tiemann, dass eine nicht abgeschlossene innerkirchliche Debatte zum Thema Homosexualität mit einseitigen Positionen in die Öffentlichkeit getragen wird und zu großen Irritationen führt. „Viele meiner Kollegen sind unangenehm überrascht über die holzschnittartige Art der Auseinandersetzung mit einem sensiblen Thema.“ Im Artikel „Gott stiftet Ehe zwischen Mann und Frau“ (Mindener Tageblatt am 10.12.2009) sei der falsche Eindruck entstanden, als könne kirchlich verantwortbar Homosexualität als eine therapierbare psychische Krankheit bezeichnet werden. In der evangelischen Kirche, in Westfalen und auch weltweit werde die Frage seit mehr als 20 Jahren kontrovers und offen erörtert, ob gleichgeschlechtliche Liebe kirchlich gesegnet werden könne oder nicht...

» Pfarrer Görler an St. Martini eingeführt In sein neues Amt als Pfarrer in der Martinigemeinde ist jetzt Hans-Ulrich Görler durch Superintendent Jürgen Tiemann eingeführt worden. Mit einem festlichen Abendmahlsgottesdienst in Mindens Ratskirche Martini und einem Empfang im Martinihaus bereitete die Gemeinde dem neuen Pfarrer ein herzliches Willkommen...

» Volleyball zur Mitternacht Mittlerweile ist es schon fast ein Klassiker: das "Santa's Midnight Volleyballturnier". Jeweils in der Vorweihnachtszeit richten das Amt für Jugendarbeit im Kirchenkreis Minden und der CVJM Kreisverband das Turnier in der Kampahalle aus. Dieses Mal, am vergangenen Wochenende, kamen insgesamt 15 Mannschaften zusammen und spielten um den begehrten Wanderpokal...

» Studienreise "Auf den Spuren der Reformation" Wer bis zum Jahresende sich anmeldet, kann noch dabei sein. Denn die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Holzhausen-Nordhemmern bietet für alle Interessierten im Kirchenkreis im Frühjahr eine Studienreise "Auf den Spuren der Reformation" vom 6.-9. Mai 2010 an. Zu den Stationen gehören die Wartburg in Eisenach, Luthers Geburtsort Eisleben und seine wichtigste Wirkungsstätte Wittenberg...

» Pfarrer Dr. Winter an St. Martini verabschiedet Nach 26 Jahren Dienst an Mindens Ratskirche St. Martini wurde Pfarrer Dr. Heinrich Winter von seinen Pflichten durch Superintendent Jürgen Tiemann entbunden und in den verdienten Ruhestand entlassen. In einem Festgottesdienst unter Mitwirkung der Kantorei Minden, des Bläserkreises und des "Collegium musicum" an St. Martini hielt Pfarrer Dr. Winter seine letzte Predigt im aktiven Dienst zur Epistel des ersten Advents...

» Minden hat fortan einen Kirchenmusikdirektor Wolfgang Lüschen, der seit 1977 an St. Martini als Organist und Kantor im Dienst steht, ist am ersten Advent zum "Kirchenmusikdirektor" ernannt worden. Dieser Titel wurde ihm laut der im Gottesdienst von Superintendent Jürgen Tiemann überreichten Urkunde "in Anerkennung seiner Verdienste um die Kirchenmusik" durch die Evangelische Kirche von Westfalen verliehen. Damit haben Stadt und Kirchenkreis Minden nicht nur drei A-Kantoren, sondern mit Wolfgang Lüschen einen davon als Kirchenmusikdirektor. Zum Vergleich: Die mehr als fünf mal größere evangelisch geprägte Stadt Wuppertal hat nur einen A-Kantor...

» Herbstsynode tagte am 20.11. Jedes Jahr im Herbst, kurz nach der Landessynode, tagt die Synode des Kirchenkreises Minden, zu dem etwa 85.000 evangelische Gemeindeglieder gehören. Grußworte sprachen der Propst am Mindener Dom, Roland Falkenhahn, und der Superintendent des Kirchenkreises Lübbecke, Dr. Rolf Becker. Im Mittelpunkt der Herbstsynode stehen traditionell Haushaltspläne und Finanzbeschlüsse...

» Der letzte Mindener Jazzgottesdienst? Was im Jahr 2001 klein begann, ist mittlerweile im Jahreskalender seiner zahlreichen Besucher eine feste Größe: Der Mindener Jazzgottesdienst an St. Martini. Doch es steht zu befürchten, dass der Jazzgottesdienst am 08. November der vorerst letzte seiner Art gewesen ist. Dementsprechend war die Überschrift aus der Bibel gewählt für Lyrik, Prosa und Musik, die das Markenzeichen eines solchen Gottesdienstes sind: "…als flögen wir davon." Ein Ausschnitt des 10. Verses von Psalm 90, der die Vergänglichkeit thematisiert...

» Njeri Weth bewegte mit Trostkonzert In der voll besetzten Klinikkapelle kamen sich die Sängerin und ihr Gitarrist, Igor Lazarev, die mit ihrer Musik sonst auch große Säle füllen, und die Menschen, die zumeist erstmals ein "Trostkonzert" von ihr besuchten, sehr nahe. Mit viel Gefühl und einer in den lauten und ganz leisen Tönen äußerst klaren und warmen Stimme, sang Njeri Weth ausdrucksstarke Psalmvertonungen...

» Feierliche Buchpräsentation Nach knapp vierjähriger Vorarbeit ist es geschafft. Was im Jahr 1009 durch die Gründung des Kollegiatsstiftes St. Martini begann, ist tausend Jahre später in einem einmaligen Werk zusammengefasst worden: Die Geschichte der für die ganzen Region bedeutsamen Mindener Ratskirche St. Martini, die nun mit Händen in Buchform greifbar und nachlesbar ist. Nach einem festlichen Gottesdienst übergab Pfarrer Dr. Heinrich Winter das Werk der Öffentlichkeit...

» "Wir sind das Volk 1989 - 2009" - Reihe Mauerfall Minden - 20 Jahre ist es her, dass in Deutschland die Mauer fiel. Anlässlich des Jubiläums und unter dem Motto "Wir sind das Volk" haben der Kirchenkreis Minden und die Mindener Volkshochschule eine gemeinsame Veranstaltungsreihe gestartet ...

» Neues Bildungsforum von Kirchenkreis und VHS Politisch gesehen ist Bildung zwar Ländersache. Letztlich gestaltet wird Bildung jedoch auf kommunaler Ebene. Deshalb luden Kirchenkreis und VHS zum Auftakt eines neuen gemeinsamen Forums "Bildung regional gestalten" am Reformationstag ein...

» Pfarrer Goldstein in Buchholz in sein Amt eingefüh Mit einem Festgottesdienst in der Kirche St. Johannes Baptist zu Buchholz wurde Pfarrer Goldstein in sein Amt in der ev.-lutherischen Kirchengemeinde eingeführt. ...

» Pilger-Weg-Andachten "Raststätte" Nach der Eröffnung des Sigwardsweges als erstem Pilgerweg im Mindener Land hat seit Samstag, dem 19. September, mit der „Raststätte" ein besonderes „Lokal" seine Pforten geöffnet. Dabei handelt es sich um ein zunächst bis in die Adventszeit befristetes gottesdienstliches Projekt in der Evangelisch-Lutherischen St. Marien Kirchengemeinde. ...

» Historische Orte des Genusses Unter dem Motto des diesjährigen "Tages des Offenen Denkmals" fand am vergangenen Sonntag (13.09.) in der Offenen Kirche St. Simeonis die Finissage der Ausstellung: "Guns and Roses (Rosen und Gewehre) - Reflektionen englischer, französischer und deutscher Künstler zu Krieg und Frieden" statt...

» Mit Blumen und singenden Kindern als Überraschung Mit kleinen singenden Überraschungsgästen am Ende des Gottesdienstes und einem Blumenstrauß zum Einzug in das frisch renovierte Pfarrhaus wurde der neue Pfarrer Thomas Pfuhl zur Amtseinführung von ...

» Neuer Pilgerweg eröffnet Minden - Ein neuer Pilgerweg, der drei Landeskirchen und zwei Bundesländer miteinander verbindet, ist jetzt mit einem ökumenischen Gottesdienst im Mindener Dom eingeweiht worden. ...

» Pfarrstelle an St. Lukas wieder besetzt Mit einem feierlichen Gottesdienst hat die Gemeinde der St.-Lukas-Kirche das Pfarrer-Ehepaar Iris Rummeling-Becht und Clemens Becht empfangen. Nach mehr als einem halben Jahr Vakanz übernehmen sie die Pfarrstelle, die zuvor Pfarrer Otto Weichert inne hatte. ...

» "Da möchten wir gerne mitarbeiten" Iris Rummeling-Becht und Clemens Becht übernehmen die Pfarrstelle an der St.-Lukas-Kirche Es brennt wieder Licht im Pfarrhaus am Schäferfeld im Mindener Stadtteil Minderheide. Nach über ei...

» Neuer Pfarrer für die Kuhlenkampschule Axel Niederbröker übernimmt Kreispfarrstelle in Minden Es ist eine "ganz andere pfarramtliche Tätigkeit", sagt Axel Niederbröker von seiner neuen Aufgabe und freut sich sichtlich darauf. D...

» Gäste aus Tansania besuchen Kirchenkreis Neue kirchliche Schule in Mtai geplant Minden. Besucher aus Tansania waren wieder einmal im evangelischen Kirchenkreis Minden zu Gast. Der stellvertretende Superintendent des Kirchenkreises Kazka...

» Gottesdienste zum Gedenken an die Schlacht "Sinnlos das Leid der Kriege, das uns nicht lehrt, Frieden zu machen." Konzerte und Gottesdienste anlässlich der Schlacht bei Minden 1759. Predigt-Dialog über 250 Jahre hinweg.

» Offene Kirche mit steigenden Besucherzahlen Eine offene Tür in Mindens Altstadt Offene Kirche St. Simeonis verzeichnet Besucheranstieg Seit fünf Jahren ist die St.-Simeonis-Kirche in der oberen Altstadt von Minden verlässlich geöffn...

» Wicherschule unterstützt Bläserschule Kollekte der Konfirmation in Förderschule für Bläsernachwuchs im Kirchenkreis Minden Einen Spenden-Scheck bekam das Leitungs-Team der Bläserschule im Kirchenkreis Minden von der Wichernsc...

» Kooperation von Schule und Jugendarbeit Gymnasiasten lernen Spielen Zwei Tage lang haben sich fünfundzwanzig Schülerinnen der Oberstufe des Ratsgymnasiums Minden in Spielpädagogik ausbilden lassen. Zukünftig sollen sie...

» Segnungs-Gottesdienst für Freizeit-Mitarbeiter Den Segen Gottes bekamen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kirchlicher Kinder- und Jugendfreizeiten in der Offenen Kirche St. Simeonis für ihren Dienst bei den Sommeraktivitäten de...

» Predigt über Bauernhausinschrift Weil sein Haus in der Schlacht bei Minden niedergebrannt wurde, musste ein Bauer in Hahlen ein neues bauen. Als Mahnung und Erinnerung setzte er eine Inschrift über die Tür, die bi...

» 3. Politisches Nachtgebet Älterwerden ist nicht immer einfach. Wie es in Minden für Ältere besser werden könnte, darüber wurde beim Politischen Nachtgebet nachgedacht. "Etwa ein Viertel der Einwohner Mindens ist sechzig Jahre alt oder älter." Mit dieser Feststellung eröffnete Dieter Pohl die Reihe der Kurzberichte beim Politischen Nachtgebet im Gemeindehaus der Petri-Kirchengemeinde.

» Gemeindefest in Bärenkämpen "Miteinander in Freundschaft leben" Das Martin-Luther-Haus in Minden-Bärenkämpen feierte Gemeindefest Minden. Der Stadtteil Bärenkämpen gilt bei vielen Menschen in Minden als schwieriges Gebiet. I...

» Impressionen vom ökumenischen Pilgerweg Vom 10. bis 14. Juni fand ein ökumenischer Pilgerweg durch die Kirchenkreise Lübbecke, Herford, Vlotho und Minden bzw. das Dekanat Herford-Minden statt. Einige Impressionen davon finden Sie hier:

» Stellungnahme gegen Nazi-Schmierereien Der Superintendent des Kirchenkreises Minden hat sich mit einer Erklärung an die Öffentlichkeit gewandt, in der er seine Bestürzung über die Schmierereien am neuen Gemeindezentrum der evangelisch-f...

» Kreissynode tagte in Minden Blick zurück und nach vorn bei der Sommersynode des Kirchenkreises Minden. Die Kreissynode des evangelischen Kirchenkreises Minden beschäftigte sich mit ihrer Geschichte während d...

» 100 Jahre Frauenhilfe Aminghausen-Leteln Festwochenende mit viel Rückblick und der Besinnung auf Glaube, Liebe und Hoffnung. Die evangelische Frauenhilfe in Leteln-Aminghausen feierte ihr 100-jähriges Bestehen. Ein...

» 125 Jahre Posaunenchor an St. Marien 125 Jahre Posaunenklänge zur Ehre Gottes Der Evangelische Posaunenchor Minden feiert Jubiläum Minden (mm). Mit einem Festkonzert in der St.-Marien-Kirche hat der Evangelische Posaunenchor Minden s...

» Kino in der Kirche Popcorn auf der Kirchenbank Die Offene Kirche St. Simeonis bietet besondere Filmerlebnisse. Die alten Kirchenbänke können es mit gemütlichen Kinosesseln nicht aufnehmen. Denno...

» Ausstellung in St. Simeonis Tonskulpturen von Bodo Wentz in der Offenen Kirche "Was mache ich mit meinen Händen? Gestalte ich oder töte ich? Das ist die entscheidende Frage." Mit wenigen Worten deutete Bodo Wentz a...

» Pilgerwanderung im Juni Grenzen überschreiten Ökumene erwandern Die evangelische und die katholische Kirche laden zum gemeinsamen Pilgern ein

» Der dritte Feiertag von Nammen In der St.-Laurentius-Kapelle wird ein Gelübde aus dem 15. Jahrhundert befolgt

» Erfolgreicher Ostergarten Mehr als 4500 Besucher in der Erlebnisausstellung im Bergkirchener Gemeindehaus

» Gott im Gehirn? Gott weder bewiesen noch widerlegt Prof. Ulrich Eibach sprach im Haus am Dom in Minden zu Neurologie und religiösem Erleben Die Frage, ob es Gott gibt oder nicht, kann mit naturw...

» Frauenfrühstück mit Gott als Gastgeber Frauenhilfen luden zum Treffen / Pfarrer i. R. Axel Kühner referierte Mehr als 150 Frauen waren zum alljährlichen Frühstückstreffen der Frauenhilfen im Kirchenkreis Minden zusammengekommen...

» Neues Vorstandsmitglied in der Frauenhilfe Wahlen und ein gefülltes Programm standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des Bezirksverbandes der Frauenhilfen im Kirchenkreis Minden. Zur Mitgliederversamm...

» Telefonseelsorge feiert Jubiläum "Mit ganzem Herzen ein offenes Ohr" Telefonseelsorge Ostwestfalen feierte 25jähriges Bestehen Mit einem festlichen Gottesdienst in der evangelischen Auferstehungskirche ...

» Ostergarten in Bergkirchen eröffnet Eine außergewöhnliche Reise: Der Ostergarten Passion und Ostern als Erlebnisausstellung in Bergkirchen Direkt mitten ins Herz der Besucher soll diese Erlebni...

» Die Seele der Männer Björn Süfke stellt sein Buch vor: "Männerseelen. Ein psychologischer Reiseführer" Minden. "Das hat es noch nie gegeben" - mit dieser Feststellung begann Björn Süfke, Psychotherapeut aus Bielefeld,...

» Auszeichnungen für Kindergarten Gottesdienst zur Verleihung von zwei musikalischen Auszeichnungen an den Kindergarten der Erlöserkirche Minden. "Musik ist eine Brücke über Gräben, Grenzen und Mauern." Pfa...

» Keine Angst vor der Angst "Angst gehört zum Leben." Die Psychologin Bärbel Neumann aus Dissen widmete sich in ihrem Vortrag beim ökumenischen Frauenfrühstück in Minden einem grundsätzlichen Thema. "Wenn ...

» Pfr. Dr. Gruhn verabschiedet Pfarrer Dr. Reinhart Gruhn mit Gottesdienst und Feier in den Ruhestand verabschiedet "Ein Vorbild christlichen Handelns im öffentlichen Raum" sei...

» Sozialethiker Hengsbach zu Gast in Minden Die Krise als Chance zur Veränderung Der Sozialethiker und Jesuit Friedhelm Hengsbach fordert in Minden grundlegende Veränderungen der weltweiten Wirtschaftspolitik

» Vom Nutzen der Soziologie Matthias Stumpe stellt die Sinus-Milieustudie im Haus am Dom vor "Wir müssen klarer und ehrlicher damit umgehen, dass wir nicht alle erreichen." Nicht gerade zimperlich wurde die kirch...

» Kompetent im Ehrenamt Das aktuelle Fortbildungsangebot für den Kirchenkreis Minden ist erschienen Unter dem Titel "Kompetent im Ehrenamt" ist das Fortbildungsangebot des Kirchenkreises Minden erschienen. Es wen...

» Infotag Offene Kirchen Kirchen öffnen - aber wie? Infotag zu Offenen Kirchen am 6. Februar in Minden Es ist das Besondere, das in einer Kirche spürbar werden kann. Immer wieder suchen und...

» DVD zur Pfingstausstellung erschienen Martin-Luther-Haus in Minden-Bärenkämpen bietet Dokumentation an "Wenn Gottes Geist weht" unter diesem Titel fand im Mai vergangenen Jahres im Martin-Luther-Haus in Minden-Bärenkämpen ei...

» Studienfahrt ins Baltikum Zu einer Studienfahrt lädt das Evangelische Schulreferat Minden-Lübbecke-Vlotho vom 7. bis 18. Juli 2009 (Sommerferien NRW) ins Baltikum ein. Lange waren die drei Staaten Litauen, Lett...

» Santa's Midnight-Volleyballturnier Volleyball-Angabe mit 102 km/h Santa"s Midnight-Volleyballturnier sorgt seit 10 Jahren für Spaß und Spannung Der Wanderpokal der Evangelischen Jugend im Kirchenkreis Minden, um den es auch...

» Konfi-Cup geht nach Leteln Entscheidung im Elfmeterschießen Konfirmanden-Fußballpokal geht nach Leteln Am Ende war es das Elfmeterschießen, das die Entscheidung brachte. Die Konfirmanden der St.-Markus-Kirchengemein...

» Dreharbeiten für 37-Grad-Sendung Auf der Suche nach dem Vater. Dreharbeiten für 37-Grad-Dokumentation in Minden. Sendung am 20. Januar im ZDF. Kirchenbücher sind ein Schatz für Menschen auf der Suche nach Inform...