Textversion
StartseiteAktuellesKirchenkreisKirchengemeindenGottesdiensteFortbildungFlüchtlingsberatungStationenwegInternGlaubenswissen

Aktuelles:

Veranstaltungsplan

Nachrichtenarchiv

Stellenangebote

Linktipps

Nachrichtenarchiv:

Archiv 2016

Archiv 2015

Archiv 2014

Archiv 2013

Archiv 2012

Archiv 2011

Archiv 2010

Archiv 2009

Archiv 2008

Archiv 2007

Archiv 2006

Archiv 2017

Allgemein:

Startseite

Hinweise zur Benutzung

Impressum

Kontakt

Volltext-Suche

Fernwartung

» TelefonSeelsorge auch zu den Feiertagen - Alle Jahre wieder, der Advent steht vor der Tür. Und damit auf der einen Seite Hektik und große Geschäftigkeit und auf der anderen Seite große Einsamkeit. Das Gesprächsangebot der TelefonSeelsorge gilt auch in diesen Zeiten, kostenlos und rund um die Uhr. Egal ob Alltag, 2. Advent, Heiligabend oder Silvester, eine oder ein Ehrenamtliche/r ist am Telefon. Wenn also die Hektik zum Problem wird oder die Einsamkeit zu sehr drückt, ein Gespräch kann helfen und Sorgen kann man teilen mit der TelefonSeelsorge...

» Sechs neue Ehrenamtliche im Klinikum - Für die Kirche hat mit dem ersten Advent bereits das neue Kirchenjahr begonnen. Und die evangelische Krankenhausseelsorge am Johannes Wesling Klinikum tritt in die Adventszeit mit einem deutlich verstärkten Team an Ehrenamtlichen ein. Künftig erhalten sechs weitere Stationen eine Ansprechperson seitens der evangelischen Seelsorge, die alle ein bis zwei Wochen dort evangelische Patienten und alle, die es wünschen, besuchen wird...

» Herbstsynode erfreulich entspannt - Regelmäßig kurz nach der Landessynode im Herbst kommt auch die Synode des Evangelischen Kirchenkreises Minden zusammen, um über Finanzabschlüsse und Haushaltspläne zu befinden. Treffpunkt war dieses Mal, am vergangenen Freitag, das Mutterhaus der Diakonie Stiftung Salem. Insgesamt nahmen gut 120 Pastorinnen und Pastoren, Kirchenvorstände, Vertreterinnen und Vertreter der Synodalen Dienste sowie geladene Gäste teil...

» Besondere Benefiz-Aktion - "St. Martini-Stollen" hilft bei der Sanierung von Mindens Ratskirche - Weihnachtlich genießen und dabei Gutes tun: Das ist jetzt mit dem "St. Martini-Stollen" möglich. Der neue Stollen ist eine gemeinsame Erfindung des Bauvereins der St. Martinikirche und der Mindener Bäckerei Bertermann. Die Idee dahinter ist, nach traditionellem, bewährtem Rezept einen leckeren Butterstollen zu backen und ihn in der Vorweihnachtszeit als Benefiz-Produkt zu verkaufen. Von jedem verkauften Stollen gehen zwei Euro in die dringend erforderliche Sanierung der St. Martinikirche...

» Chor aus Südafrika kommt nach Minden - Der Stellenbosch Libertas Chor gehört in seiner Heimat zu den Formationen mit dem höchsten Bekanntheitsgrad und den besten Rezensionen. Auch international genießt der Chor nach etlichen Chorreisen ein gewisses Renommee. Für die Tournee in diesem Jahr steht u. a. noch ein weihnachtliches Konzert für den Deutschen Bundestag in Berlin auf dem Programm. Sein erstes Konzert in Minden gibt der Stellenbosch Libertas Chor aus Südafrikaam Montag, 10. Dezember, um 19.30 Uhr in St. Marien. Für einzelne Mitglieder des Stellenbosch Libertas Chors werden noch private Unterkünfte gesucht. Wer vom 10. auf den 11. Dezember Übernachtungsmöglichkeiten bieten kann, melde sich bitte im Haus der Kirche, Telefon: (05 71) 837 44-35.

» „ Krieg, Migration, Versöhnung – Lehren der Kirchen" Ein Symposion in Stettin mit Vertretern aus Westfalen, Polen, Ungarn und Italien. Man könnte meinen, dass der Prozess der deutsch-polnischen Aussöhnung soweit abgeschlossen und kein aktuelles Thema mehr ist. Doch die Berichte und Vorträge eines Zeithistorikers aus Polen und einer weißrussischen Forscherin beim kirchlichen Symposion im polnischen Stettin machten deutlich, dass auch heute noch Differenzierungen notwendig sind...

» Mindener Tafel wird zehn Jahre alt - Ihr zehnjähriges Bestehen feiert in diesen Tagen die Mindener Tafel e. V. St. Martin. Der Verein wurde im Oktober 2002 nach dem Vorbild der bereits bestehenden Tafeln gegründet. Zum 1. Vorsitzenden wurde Pfarrer Dr. Heinrich Winter von der St. Martinigemeinde gewählt, zu seinem Stellvertreter Helmut Mai. Die erste Lebensmittelausgabe erfolgte mobil im Juni 2003 durch ein Kühlfahrzeug. Die Lebensmittel wurden sortiert in der alten Sakristei von St. Martini. Der Verein arbeitete zunächst mit 21 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern...

» Sup. J. Tiemann begrüßt Pfarrerin E. Riffelmann - Über eine neue Pfarrerin im Entsendungsdienst freut man sich jetzt im Kirchenkreis Minden. In der Hauptsache betreut Esther Constanze Riffelmann die St. Markusgemeinde. Mit einer Viertelstelle steht sie außerdem Pfarrer Bernhard Speller bei der Arbeit in der Petrigemeinde zur Seite...

» 6. Politisches Nachtgebet - Es steht in diesem Jahr unter dem Motto "Normal ist, verschieden zu sein - Begegnung und Gemeinschaft" Veranstalter sind die Evangelische Kirchengemeinde St. Matthäus, der Ökumeneausschuss des Kirchenkreises Minden und die Aktionsgemeinschaft Friedenswoche (friwo)...

» Aktuelle Kunst in der Simeoniskirche - Die Simeoniskirche bietet "Kirchenasyl für Kunst", so die Worte des Vorsitzenden Hartwig Reinboth bei der Ausstellungseröffnung am 28.10. und freute sich darüber, dass die Verantwortlichen des Kuratoriums die Offenheit und Verantwortung übernommen haben, Kunst hier zuzulassen ohne die kirchliche Identität aufzugeben...

» Traditioneller Salem-Basar - Am kommenden Wochenende veranstaltet die Diakonie Stiftung Salem wieder ihren traditionellen Salem-Basar. Sowohl am Samstag, 3. November (14 bis 18 Uhr), als auch am Sonntag, 4. November (14 bis 17 Uhr), steht das Mutterhaus in der Kuhlenstraße 82 offen für Basarbesucher...

» Gottesdienst am Reformationstag - Zu einem gemeinsamen Abendmahlsgottesdienst aller Innenstadtgemeinden lädt am kommenden Mittwoch, 31. Oktober, um 19 Uhr die St. Martinikirche ein. Auch viele anderen Gemeinden im Kirchenkreis feiern an diesem Tag Gottesdienste. Die Zeiten entnehmen Sie bitte dem Gottesdienstplan. Anlass ist der Reformationstag, mit dem die Evangelische Kirche der Reformation durch Martin Luther gedenkt. Der Überlieferung nach schlug Luther im Jahr 1517 am Tag vor Allerheiligen (= 1. November) an der Tür zur Schlosskirche in Wittenberg seine berühmten 95 Thesen an. So kommt es, dass der Reformationstag alljährlich am 31. Oktober - mehr zufällig zeitgleich mit Halloween - begangen wird...

» Arche Noah feierte fröhliches Fest - Ein fröhliches Fest im evangelischen Familienzentrum Kindertagesstätte "Arche Noah" bot Unterhaltung für Jung und Alt. Das Programm begann mit einem Familiengottesdienst, in dem Pfarrer Stephan Horstkotte die Predigt hielt. Danach lockte im Gebäude, im Außengelände und auf dem benachbarten Sportplatz ein vielseitiges Programm...

» Zeitzeichen - Kaiserliches im Dorf Hartum - In der Kirchengemeinde Hartum bei Minden gibt es eine Häuserinschrift mit einem Satz aus der Zeit des römischen Reiches.Eine Reihe der Bauernhäuser in Hartum hat über dem Eingangstor eine Inschrift, etwa zwölf von diesen Häusern Bibelworte...

» Konzert zugunsten der Lahder Kirche - Ein Konzert zugunsten der Lahder Kirche richtete in der Nahrwoldschen Scheune der Kirchbauverein Lahde aus; das Programm gestalteten der Shanty-Chor Lahde, das Schaumburger Melodien-Echo und Drehorgelspieler Ludwig Blome, der zu den Gründungsmitgliedern des Kirchbauvereins gehört...

» Erstmals Feier der Gnadenkonfirmation - In der Kirchengemeinde Petershagen wurde zum ersten Mal Gnadenkonfirmation gefeiert. In der Petrikirche trafen sich zwölf Jubilare, die vor 70 Jahren konfirmiert worden sind...

» Kraft schöpfen - Kraftquellen erschließen - Immer mehr Menschen fühlen sich überfordert und nahe am burn-out. Weniger Ressourcen und wachsende Aufgaben - mit diesen Rahmenbedingungen müssen Frauen und Männer in der freien Wirtschaft genauso umgehen wie in kirchlichen Zusammenhängen. Gleichzeitig brauchen sie eine innere Standfestigkeit und Balance, um den Herausforderungen zu begegnen. Eine Fortbildung über 3 Wochenenden, die diese Situation zum Thema macht, bietet die Evangelische Erwachsenenbildung ab Januar 2013 mit der Referentin Heidemarie Langer...

» Neue Kurs zum Glauben - Was heißt "Glauben" - in der traditionellen Botschaft der Kirche, in der konkreten Situation einer Kirchengemeinde heute und im Rahmen persönlicher Lebensdeutungen? Zu diesen Fragen startet in der St. Thomaskirche ein Kurs. Der Pfarrbezirk Oberlübbe-Unterlübbe lädt zum Glaubenskurs "Quellen, aus denen Leben fließt" ein...

» Historische Bibel von 1712 wieder da - Über Moskau zurück nach Minden - St. Martinikirche nimmt Mindener Bibel von 1712 in Empfang. Wie kommt eine Bibel, die 1712 in Minden gedruckt worden ist, nach Moskau? Auf diese Frage gibt es bislang keine Antwort. Wie die Bibel jetzt zurück nach Minden gelangte, ist hingegen gut bekannt. Ein Geschäftsmann aus dem Rheinland, Adolf Reuter, entdeckte die historische Bibel im Rahmen einer Dienstreise in einem Moskauer Antiquariat. Kurzentschlossen kaufte er die Bibel und nahm sie mit nach Hause...

» Gemeindefest im Kirchgarten von St. Martini - Ein fröhlich-buntes Gemeindefest hat am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein die St. Martinigemeinde gefeiert. Das Fest wurde gemeinsam ausgerichtet von allen drei Pfarrbezirken der St. Martinigemeinde und begann mit einem Erntedank-Familiengottesdienst in der St. Martinikirche. In Kooperation mit der Kindertagesstätte Ritterstraße und der Integrativen Kindertagesstätte Viktor Pleß Haus gestaltete Pfarrer Christoph Ruffer einen Gottesdienst zum Thema "Vielfalt"...

» Konzert "Grenzgänger" in der Simeoniskirche - Für ein Konzert konnte durch den Osteuropaverein zwei begabte Musiker aus Minsk gewonnen werden." Grenzgänger" nannten die Musiker Michale Leontchik an der Zimbal und Pavel Shamshura Gitarre Ihre Arrangements...

» 25 Jahre Viktor Pleß Haus - Ihr 25-jähriges Bestehen hat am Sonntag im Rahmen des Gemeindefests der St. Martinigemeinde die Integrative Kindertagesstätte Viktor-Pleß-Haus gefeiert. Am Vormittag gestalteten Kinder und Mitarbeiterinnen des Viktor-Pleß-Hauses den Familiengottesdienst in der St. Martinikirche mit. Am Nachmittag steuerten sie im Kirchgarten viele verschiedene Spielangebote und etliche musikalische Darbietungen zum Gemeindefest bei...

» Sieben Schwestern feierten Diakonissen-Jubiläum - Das 75., 70., 60. beziehungsweise 10. Diakonissen-Jubiläum feierten jetzt sieben Schwestern der Diakonie Stiftung Salem. Auf einen besonderen "Jubiläumsbibelkurs" unter der Leitung von Oberin Silke Korff und Pfarrer Hans-Ulrich Görler folgten am vergangenen Sonntag ein festlicher Abendmahlsgottesdienst in der Auferstehungskirche Salem und die Jubiläumsfeier. Parallel wurden im Jubiläumsgottesdienst vier Frauen neu aufgenommen ...

» Einführung des neuen Kreissynodalvorstands - Mit einem Abendmahlsgottesdienst in der Auferstehungskirche Salem wurde jetzt der auf der Sommersynode gewählte Kreissynodalvorstand offiziell ins Amt eingeführt. Durch den Gottesdienst führten Superintendent Jürgen Tiemann und Pfarrer Hans-Ulrich Görler.

» Erntefest in Heimsen - Das traditionelle Erntefest wurde jetzt in Heimsen gefeiert. Da kein Erntebauer zur Verfügung stand, richtete die Kulturgilde die Veranstaltung an der Windmühle aus. Im Mittelpunkt stand ein Gottesdienst. Bei herrlichem Sommerwetter hatten sich zahlreiche Einwohner des Weserdorfes und Gäste am restaurierten Kulturdenkmal eingefunden. Für die Erntekrone waren Roggen, Weizen und Stoffbänder verarbeitet worden. Pfarrerin Andrea Kretschmer stellte die umfangreichen Vorbereitungen heraus und wies darauf hin, dass das Fest ursprünglich zum Ende der Getreideernte gefeiert worden sei...

» 40 Jahre Kindergarten in Ilse - Seit 40 Jahren besteht der Kindergarten in Ilse. Jung und Alt feierten ein fröhliches Geburtstagsfest. Vor 40 Jahren besuchten 80 Jungen und Mädchen aus Ilse, Neuenknick, Seelenfeld und Rosenhagen den Kindergarten. Der ersten Leiterin Liesel Schnelle standen die vier Erzieherinnen Ilse Jäger, Renate Jäkel, Ulrike Deterding und Erna Nahrwold zur Seite. Derzeit besuchen 44 Kinder die Einrichtung...

» Pilgertouren begleiten - Neuer Kurs - Pilgern ist "in" und immer größer wird das Interesse an geführten Touren. Ab April 2013 wird dieses Interesse voraussichtlich noch steigen, denn dann wird zusätzlich zum Sigwardsweg eine weitere Pilgerstrecke in unmittelbarer Umgebung zur Verfügung stehen. Eine dreitägige Fortbildung für angehende Pilgerbegleiter und -begleiterinnen beginnt am 15. September in Porta Westfalica...

» Veranstaltung rund um das Thema Hexenprozess - Mit dem Titel „Hexenprozesse“ befassen sich jetzt eine Ausstellung und eine Veranstaltungsreihe in der Offenen Kirche St. Simeonis mit dem schwierigen Thema. „Hexenprozesse“ ist ein gemeinsames Projekt des Frauenreferats sowie der Männerarbeit im Evangelischen Kirchenkreis Minden und der Evangelischen Erwachsenenbildung Ostwestfalen...

» Gottesdienst wie zur Zeit Friedrichs des Großen - Unter dem Motto "Geschichte neu erleben in NRW - Minden 2011 bis 2014" läuft in Minden zurzeit in mehreren Phasen ein groß angelegtes Projekt, das die Geschichte der Stadt lebendig werden lassen soll. Die Idee entstand im Zusammenhang mit dem 250. Jahrestag der Schlacht bei Minden, der 2009 begangen wurde. Ging es damals um die Erinnerung an das Jahr 1759, so wurde jetzt ein Wochenende lang die Obere Altstadt mit vielen bunten Aktionen gewissermaßen in das Jahr 1762 versetzt...

» Mathekisten für die Kleinsten - Mindener Stiftung für Kinder beschenkt Evangelische Kindertageseinrichtungen mit "Mathe-Kisten. Groß ist die Spannung bei den Mädchen und Jungen in der Evangelischen Kindertagesstätte (KiTa) Goebenstraße, als der Deckel der großen Holzkiste abgehoben wird. Superintendent Jürgen Tiemann und Dr. Christian Schäferbarthold haben ihnen eine "Mathe-Kiste" gebracht...

1 2 3   »