Textversion
StartseiteAktuellesKirchenkreisKirchengemeindenGottesdiensteFortbildungFlüchtlingsberatungStationenwegInternGlaubenswissen

Aktuelles:

Veranstaltungsplan

Nachrichtenarchiv

Stellenangebote

Linktipps

Nachrichtenarchiv:

Archiv 2016

Archiv 2015

Archiv 2014

Archiv 2013

Archiv 2012

Archiv 2011

Archiv 2010

Archiv 2009

Archiv 2008

Archiv 2007

Archiv 2006

Archiv 2017

Allgemein:

Startseite

Hinweise zur Benutzung

Impressum

Kontakt

Volltext-Suche

Fernwartung

Mit einem Empfang im Martinihaus wurde am Freitag das 40jährige Dienstjubiläum von Karin Birkholz und von Ulrich Schlomann gefeiert.

Karin Birkholz begann ihre Arbeit 1976 als Kindergärtnerin im Evangelischen Kindergarten Minden. 1983 übernahm sie die Leitung der Kindertagesstätte Goebenstraße. Seit 1989 ist sie Referentin für den Bereich Kindertagesstätten bei der Mindener Diakonie. Zugleich ist sie Fachberaterin für evangelische Kindertageseinrichtungen im Kirchenkreis Minden; d. h. sie berät und unterstützt die insgesamt 33 evangelischen Kindertagesstätten im Kirchenkreis.

Ulrich Schlomann begann 1976 eine Ausbildung in der kreiskirchlichen Verwaltung und war danach in vielen verschiedenen Aufgabenbereichen der kirchlichen Verwaltung tätig. Heute ist er Kirchenoberamtsrat und leitet seit 1991 die Verwaltung des Kirchenkreises Minden mit seinen 23 Kirchengemeinden und rund 580 Beschäftigten.

40jährige Dienstjubiläen sind selten und etwas ganz Besonderes. Dementsprechend waren im Martinihaus mehr als 100 Familienangehörige, Freunde, Kollegen und Weggefährten zusammen gekommen. Mit Grußworten ehrten u. a. Superintendent Jürgen Tiemann (Minden) und Superintendent Andreas Huneke (Vlotho), Dr. Thomas Heinrich als Vertreter der Evangelischen Landeskirche von Westfalen, Pfarrer Thomas Lunkenheimer als Vertreter der Diakonie Stiftung Salem und Pfarrerin Sabine Bade für den Synodalausschuss für Kindertageseinrichtungen die Jubilarin und den Jubilar.
Für die musikalische Gestaltung der Feier sorgte die Bläserschule, für das Buffet die Küche der Diakonie Stiftung Salem in Lahde. Besonderer Höhepunkt des Empfangs war der Besuch von Mädchen und Jungen aus der Kindertagesstätte Lahde. Sie brachten Karin Birkholz und Ulrich Schlomann nicht nur ein fröhliches Ständchen, sondern auch schöne Geschenke: Beide bekamen jeweils eine selbst gebackene 40 und eine liebevoll gestaltete Jubiläums-Kerze.
Text und Fotos: Carola Mackenbrock