Textversion
StartseiteAktuellesKirchenkreisKirchengemeindenGottesdiensteFortbildungFlüchtlingsberatungStationenwegInternGlaubenswissen

Kirchenkreis:

Kreiskirchliche Verwaltung

Weitere Arbeitsfelder

Organisationsaufbau

Geschichte

Konzeption

Kirchenkreisverband

Weitere Arbeitsfelder:

Diakonie und Soziales

Erwachsenenbildung

Frauen

Fundraising

Interreligiöse Begegnungen

Jugendliche

Kinder

Kirchenmusik

Männer

Öffentlichkeitsarbeit

Ökumene und Mission

Offene Kirche St. Simeonis

Pilgern auf dem Sigwardsweg

Schule und Mediothek

Seelsorge und Beratung

Referat für gesellschaftliche Verantwortung

Allgemein:

Startseite

Hinweise zur Benutzung

Impressum

Kontakt

Volltext-Suche

Fernwartung

Die Gehörlosenseelsorge richtet sich an gehörlose Menschen und ihre Angehörige.
Angeboten werden:
- seelsorgliche Gespräche und Beratung
- Gottesdienste in Gebärdensprache
- Amtshandlungen (Taufe, Konfirmation, Trauung, Beerdigung) in Gebärdensprache

Ein Gottesdienst in Gebärdensprache findet an jedem 1. Sonntag im Monat um 15:00 Uhr in der Petrikirche in Minden (Ritterstr.) statt. Anschließend versammelt sich die Gemeinde im Petri-Gemeindehaus gleich hinter der Kirche.

Ansprechpartner:
Pfarrer Christian Schröder
Tonweg 23
32429 Minden
Telfon: 05 71 / 6 48 11 06
Fax 05 71 / 6 48 11 07


» Homepage der Gehörlosenseelsorge in der Ev. Kirche Westfalen

christian.schroeder@gebaerdenkreuz.de